GGT/K - Hub-Achse


Hub-Achse für Rollstuhllifte und Hebeanwendungen

Luhden – Mit der Positioniereinheit GGT/K 90 hat Bahr Modultechnik eine kostenoptimierte Spindelachse für Rollstuhl-Liftsysteme, Hebebühnen und andere Hubanwanwendungen entwickelt. Sie lässt sich mit Motoren beliebiger Fabrikate kombinieren. Da es bei den vorgesehenen Anwendungen nicht auf hohe Dynamik ankommt, sondern Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit im Mittelpunkt stehen, hat Bahr bei dieser Lösung auf die Verwendung kostenintensiver Führungselemente wie Wellen oder Profilschienenführungen verzichtet. Stattdessen sind großflächige Kunststoffgleitbuchsen in die Führungsschlitten integriert, die auf innenlegenden Nuten des Achskörpers gleiten.

Durch die nur sehr geringe Reibung der Kunststoffflächen auf den eloxierten Profilnuten unterliegt die Gleitführung nur minimalem Verschleiß. Der Führungskörper besteht aus einem Aluminiumvierkantprofil mit einer Kantenlänge von 90 mm, in dem der Führungsschlitten optional von einer Trapez- oder Kugelgewindespindel mit zugeordneter Leitmutter angetrieben wird. Bahr bietet die Achsen wahlweise mit ein- oder mehrgängigen Trapez- oder Kugelgewindespindeln in den Ausführungen Tr 24x5 oder Tr 24x10 bzw. Kg 25x5, Kg 25x10 oder Kg 25x25 an.

Auf Anfrage stattet der Hersteller die Achsen auch mit einer Fangmutter aus, die bei Beschädigungen der Leitmutter als zusätzliche Absturzsicherung dient. Die Öffnung des Führungskörpers wird durch ein Abdeckband aus Polyurethan mit Stahlgewebe verschlossen. Kugellager am Schlitten, die das PU-Band ins Profil drücken, verhindern Materialabrieb. Durch die ausschließliche Verwendung von Spindeln, Schrauben und Kugellagern aus VA-Stahl gewährleisten GGT/K 90-Einheiten höchste Korrosionsbeständigkeit. Die Befestigung der Achsen erfolgt wahlweise über die T-Nuten an der Profilunterseite oder über Bohrungen im Lagerstück.


  • GG-01
  • GG
  • GG_Liftsysteme
  • Rollstuhllift_014
  • Rollstuhllift_015
  • Rollstuhllift_018
  • Rollstuhllift_019
  • gg-rollstuhllift-01
  • gg-rollstuhllift-02
  • gg-rollstuhllift-03
  • gg-rollstuhllift-04
  • gg-rollstuhllift-05
  • gg-rollstuhllift-06
  • gg-rollstuhllift-07
  • gg-rollstuhllift-08
  • gg-rollstuhllift-09
  • gg-rollstuhllift-10

 

GG 90 Rollstuhllift


Lösung für barrierefreies Wohnen

Ob Unfall, Krankheit oder Alter. Manchmal ist man schneller in seiner Mobilität eingeschränkt, als man es erwartet und will gerade dann auf eines nicht verzichten, das vertraute Leben in den eigenen vier Wänden.

Aus unserem Positioniersystem GG 90 wurde das spezielle Liftsystem GG 90 mit Laderampe entwickelt, welches das Leben im Alter oder bei körperlichen Einschränkungen enorm erleichtert. Bei Bedarf kann der Lift direkt vor Ort montiert und flexibel an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Auch in Mietwohnungen lässt sich das Liftsystem problemlos einbauen. Wird der Lift nicht mehr benötigt, ist dieser dank seiner Konstruktion ebenso schnell wieder ausgebaut, wie eingebaut. Für den gewünschten Fahrkomfort sorgt die zugehörige Steuer-Zentrale. Diese ermöglicht ein sanftes Anfahren und Abbremsen des Liftes und schont auf diese Weise auch die Mechanik.

Neben der Totmann-Bedienung, sowie dem sanften Anlauf kann die Steuereinheit noch viel mehr. Zusätzlich zur Geschwindigkeit sind unterschiedliche Start- und Bremsrampen programmierbar. Optionen wie z.B. Sicherheitsfreigabe des Systems durch eine geschlossene Tür oder sogar die komplette Kontrolle des Lifts über ein Haus-Bussystem ist möglich. Die Option einer zusätzlichen Funk-Fernbedienung, wenn man kabellos bedienen möchte, ist nachträglich implementierbar.

Sollten Sie nicht auf den Rollstuhl angewiesen und mit einem Rollator unterwegs sein oder sogar körperlich nicht mehr in der Lage sein Treppenstufen zu bewältigen, ist unser Klappsitz die ideale Lösung für Sie.

  


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK