Suche


Kontakt


CAD


Download

Linearführung MLN

Funktion: 

Der Führungskörper besteht aus einem AIuminium-Vierkantprofil mit seitlich parallel, formschlüssig einliegenden, gehärteten Stahlwellen. Auf dem Führungskörper bewegt sich der Führungsschlitten mit einliegenden, spielfrei einstellbaren Linearkugellagern, der auf den Wellen über einen Noppen riemen verfahren wird. Vorteil dieses Systems besteht darin, dass der Riemen im Profi l geführt wird und das System somit unabhängig von der Einbaulage ist.

Der Noppenriemen ist selbstführend und hat dank seiner 45° versetzten Noppen eine sehr geringe Betriebslautstärke und nahezu keine Vibrationen im Bereich der Übergänge.

Noppenriemenantrieb

Mechanische Lineareinheit mit außenliegenden Rollführungen. Der Antrieb erfolgt über einen im Führungsprofil geführten Noppenriemen. Der Noppenriemen ist selbstführend und hat dank seiner 45° versetzten Noppen eine sehr geringe Betriebslautstärke und nahezu keine Vibrationen im Bereich der Übergänge.

 

Beliebig, max. Länge aus einem Stück 6.000 mm.

Über T-Nuten oder Gewindebohrungen im Lagerstück, Montagesätze

N10 mit Stahlgewebeeinlage, spielfrei bei Drehrichtungswechsel, Wiederholgenauigkeit ± 0,1 mm.

Zurück zur Übersicht