Kontakt


Suche


CAD


Konfigurator


Webinar

Linearführung QST / K

Funktion:
Der Führungskörper besteht aus einem Aluminium-Vierkantprofil, in dem eine Schienenführung integriert ist. Der mit den Laufwagen verbundene Führungsschlitten wird über eine rotierende Gewindespindel mit zugeordneter Leitmutter verfahren. Die Öffnung des Führungskörpers wird mit einem Abdeckband verdeckt, wodurch der Antrieb vor Spritzwasser und Staub geschützt wird. Bei der Baugröße 80 wird das Abdeckband zusätzlich durch Magnetbänder gesichert (siehe Detailbild, rot gekennzeichnet). Hohe Positionier- und Wiederholgenauigkeit.
Unabhängige Einbaulage, gute Einsatzmöglichkeit als Vertikalachse in einem Portalsystem mit kurzen Hubbewegungen und höheren Lasten. Diese Lineareinheit ist für den Reinraumbetrieb der Luftreinheitsklasse ISO Klasse 1 (gemäß DIN EN ISO 14644-1) geeignet.

Beliebig, max. Länge 3000 mm (größere Längen auf Anfrage).

Über Halbrundnuten oder Bohrungen im Lagerstück, Montagesätze.

Zurück zur Übersicht