Suche


Kontakt


CAD


Download

Montagelift GDGT 90

Doppelt hält besser

Presseinformation

Das aus industriebewährten Positionierachsen der Baureihe GDGT 90 gefertigte Hubsystem zeichnet sich durch ausgeprägte Stabilität und Zuverlässigkeit im gewerblichen Langzeitbetrieb aus. Damit eignet es sich optimal für verschiedenste Hub-Anwendungen in Werkstätten – beispielsweise zur Fahrrad- und E-Bike-Montage.

In den Führungskörper aus verwindungssteifem Aluminium sind beidseitig Trapezgewindespindeln integriert, um zwei Werkstücke via Gleitschienenführung mit hoher Laufruhe unabhängig voneinander zu verfahren. Die ursprünglich gemäß den hohen Sicherheitsanforderungen zum Personentransport entwickelte Achs-Konstruktion ermöglicht das stufenlose Positionieren der Traglasten in jeder gewünschten Höhe. Dabei hält der ausfallsichere Spindelantrieb die Lasten zuverlässig in Position und unterbindet ein unbeabsichtigtes Absacken.

Durch die geschlossene Bauform ist die gesamte Mechanik dauerhaft gegen das Eindringen von Staub und Schmutz geschützt. Zur Abdeckung der Spindeln in das Profil eingelassene PU-Bänder beugen Quetsch- und Klemmgefahren vor. Das Gerätedesign mit abgerundeter Profilkontur weist keinerlei scharfen Kanten und Ecken auf. BAHR bietet seinen neuen Montagelift in frei wählbarer Höhe bis 6.000 mm an. Durch Anschluss an eine herkömmliche 230 V-Steckdose sind die standardmäßig mit zwei 24V-Motoren ausgestatteten Systeme sofort betriebsbereit und können für den Dauereinsatz optional auch mit Servomotoren ausgestattet werden. Die Liftbedienung erfolgt wahlweise per Hand- oder Fußschalter. Aufgrund der kompakten Ausführung bietet sich das Hubsystem auch für beengte Einbauverhältnisse an und lässt sich sowohl im Boden als auch an der Decke fixieren.

Neben dem Doppellift GDGT 90 führt BAHR mit der GGT 90 zudem eine Variante mit einfacher Hubvorrichtung im Programm.

Der neue, vielseitige Montage-Doppellift von BAHR zum sicheren, beidseitigen Heben und Senken von Lasten bis 80 kg.